„Glücklich ist…“

Unsere Jugend gestaltete den Gottesdienst und unsere neue Gemeindevertretung und das Presbyterium wurden in das Amt eingeführt

Die neue Gemeindevertretung bei der Angelobung
Die neue Gemeindevertretung bei der Angelobung

Wer ist denn eigentlich glücklich? Ist es jemand, der an einem Sonntag schon um 9:30 wach ist und im Gottesdienst ist? Ist es jemand, der in die neue Gemeindevertretung und in das Presbyterium gewählt wurde? Was macht glücklich sein aus?

Die Jugendlichen aus dem Jugendkreis sowie die jungen Erwachsenen aus dem neuen 3G Kreis bereiteten den Gottesdienst am Sonntagvormittag mit Musik, Anspielen, Multimediapräsentationen und der Predigt gemeinsam vor. Auf Basis der Seligpreisungen in der Bergpredigt zeigte sich, dass glücklich der ist, der in schwierigen Situationen seines Lebens erlebt, wie Gott ihm nahe kommt. Die Predigt lässt sich hier nachhören.

Im Rahmen des Gottesdienstes wurden auch sowohl unsere neue Gemeindevertretung als auch das neue Presbyterium in ihr Amt eingeführt und für ihren Dienst gesegnet. Dabei bedankten wir uns auch bei all jenen, die nun mit der neuen Periode aus der Gemeindevertretung oder dem Presbyterium ausscheiden.

Zurück